News

12.11.2015

//Neuerscheinung// Karin Schneider/ Eva Maria Werner, Europa in Wien. Who is who beim Wiener Kongress, Wien 2015. (Flyer)

 

12.11.2015

//Der Wiener Kongress im italienischen Radio - eine Sendung auf Radio Rai Bozen mit Marco Bellabarba, Günther Kronenbitter, Brigitte Mazohl, Karin Schneider, Reinhard Stauber und Eva Maria Werner: Link

 

08.08.2015

//Tagung// Eine Geschichte? Der Wiener Kongress in den europäischen Erinnerungskulturen, 16. bis 18. September 2015, Innsbruck, (Programm)

05.06.2015

//Call for papers// Der Wiener Kongress 1815-2015: Wider- und Nachklänge eines europäischen Ereignisses. Teil 2: Nationalkulturen: Fallstudien, 5. bis 6. November 2015, Caen (weitere Informationen)

31.05.2015

//Tagung// DER WIENER KONGRESS 1814/15: Politische Kultur und internationale Politik, 17. bis 20. Juni 2015, Wien (weitere Informationen)

30.05.2015

//Tagung// Der Wiener Kongress 1814/15. Bilanz und Perspektiven, 15. bis 16. Juni 2015, DHI Paris (weitere Informationen)

30.05.2015

//Tagung// Der große Frieden? Der Wiener Kongress und die europäische Ordnung, 11. bis 13.6.2015, Ingolstadt, (weitere Informationen)

12.01.2015

//Tagung// The Congress of Vienna 1814-1815: Making Peace after Global War , 5. bis 7. Februar 2015, Columbia University, New York (weitere Informationen)

12.01.2015

//Tagung// National Revival in the Shadow of European Unity: The "Spring of Nations" after the Congress of Vienna and the Relation between National Movements in Europe and the EU Today, 28. u. 29. Jänner 2015, Jerusalem (weitere Informationen)

07.12.2014

//Neuerscheinung// Reinhard Stauber: Der Wiener Kongress (Wien u.a.: Böhlau) 2014. (weitere Informationen)

02.12.2014

//Neuerscheinung// Reinhard Stauber, Florian Kerschbaumer, Marion Koschier (Hgg.), Mächtepolitik und Friedenssicherung. Zur politischen Kultur Europas im Zeichen des Wiener Kongresses (Münster u.a.: LIT Verlag 2014). (weitere Informationen)

25.11.2014

//Vortrag// Eva Maria Werner: Vorstellung des Projekts »Der Wiener Kongress in den europäischen Erinnerungskulturen«. (weitere Informationen)